Skip to main content

Objektdaten

55758 Hottenbach, Ringstraße 33 und 35, Landkreis Birkenfeld
Kauf­preis­vor­stellung
280.000 €
An­gebots­nummer
1202
Wohn-/Gewerbefläche
558 m²
Zimmer
14
Grund­stück
1069 m²

Energieausweis

  • Baujahr
    1962
  • Wärmeträger
    Heizöl
  • Endenergiebedarf
    229,2
  • Endenergieverbrauch
  • Energieeffizienzklasse
    G

Traditionsreiches Wohn- und Geschäftshaus!

Die ca. 550 Einwohner zählende Hunsrückgemeinde Hottenbach liegt idyllisch am Südrand des Idarwaldes, ca. 15 km von der Schmuck- und Edelsteinmetropole Idar-Oberstein entfernt. Mehr als 500 ha Hoch-, Nadel- und Laubwald mit großen Beständen an Reh- und Rotwild laden den Erholungssuchenden zu ausgedehnten Wanderungen in intakter Landschaft ein. Ein großer Teil der Gemarkung, die zwischen 400 und 750 m über dem Meeresspiegel liegt, gehört zum Naturpark Saar-Hunsrück. Der regionale Versorgungsknotenpunkt ist der Nachbarort Rhaunen, Verwaltungsstelle der Verbandsgemeinde Herrstein-Rhaunen, der nur wenige Autominuten entfernt liegt.

In zentraler Ortslage wurden um das Jahr 1900 die Ursprünge des heutigen Gebäudekomplexes, nachfolgend „Ringstraße 33“ genannt, erbaut. Anfang der 50er Jahre wurde die Scheune zu Wohn-/Gewerbezwecken umgebaut. In den Jahren 1962-64 wurde das heutige Hauptgebäude, nachfolgend „Ríngstraße 35“ genannt, angebaut. Der Anbau wurde von Beginn an bis heute als Wohn- und Geschäftshaus genutzt. Im Erdgeschoss befindet sich der Lebensmittelladen mit frischen Back- und Wurstwaren bzw. Poststelle. Die Gewerbefläche des Ladens mit Nebenräumen (Ladenlokal, Wursttheke mit Kühlhaus, Büro, Lager, Vorräte und WC) beträgt ca. 153 m². Hinzu kommen 2 Garagen und der Heizungsraum als Standort für die Kühlaggregate. Im Ober- und Dachgeschoss des Anbaus befindet sich der großflächige Wohnbereich mit einer Wohnfläche von ca. 201 m². Im Obergeschoss befindet sich das durch ein verschiebbares Glaselement unterteilte Wohnzimmer, 2 Schlafzimmer (jeweils mit Balkonzugang), Esszimmer, Küche (mit Ausgang zur Loggia) und Bad (Dusche/WC). Im Dachgeschoss sind 3 Zimmer und der Hauswirtschaftsraum untergebracht. Die große Garage steht dem Eigentümer zur Verfügung.

Im Erdgeschoss des Gebäudes Ringstraße 33 befindet sich u. a. der Friseursalon mit Nebenräumen (Salon, Lounge, Bad (Wanne/WC) und Waschküche). Die Gewerbefläche beträgt ca. 67 m². Ebenfalls befinden sich im Erdgeschoss Teile des Wohnbereiches (Zimmer und Duschbad), der sich im Obergeschoss (Küche, Esszimmer, 2 Wohnzimmer, 3 Schlafzimmer und Bad (Dusche/WC) fortsetzt. Ausgänge zum geräumigen Balkon bestehen im Flur und in einem der Wohnzimmer. Die Wohnfläche beträgt ca. 137 m². Die Gesamtwohn- und -gewerbefläche summiert sich somit auf ca. 558 m².

Beide Häuser werden mit Ölzentralheizungen beheizt. Das Dach der Ringstraße 33 ist mit Kunstschiefer und das der Ringstraße 35 mit Naturschiefer (Ende der 90er Jahre erneuert) eingedeckt. Im Haus Ringstraße 35 ist ein Glasfaseranschluss vorhanden. Der Wohnbereich in der Ringstraße 33 wurde 2016 komplett renoviert (neue Zimmertüren, Bodenbeläge, Malerarbeiten, ein neues Fenster und eine neue Balkontür). Der Wohnbereich in der Ringstraße 35 ist ebenfalls vorbildlich gepflegt. Lediglich die Räume im Dachgeschoss wurden seit Längerem keiner Schönheitsrenovierung unterzogen. Im Übrigen befindet sich der komplette Gebäudekomplex in einem tadellos gepflegten Zustand. Im gesamten Wohn-/Gewerbebereich sind isolierverglaste Holz-Alu-Fenster eingebaut.

Beide Wohnbereiche werden derzeit von der Eigentümerfamilie genutzt und könnten nach Eigentumswechsel selbst genutzt oder vermietet werden. Die Mietverträge mit den Gewerbetreibenden bestehen seit 2008 bzw. 2010. Beide Mieter wären an einer Fortführung interessiert. Exemplarisch bestehen für den künftigen Eigentümer folgende Möglichkeiten: Bei Fortführung der bestehenden Mietverträge und Eigennutzung der vorhandenen Wohnbereiche (z. B. mit mehreren Generationen) würden die Mieteinnahmen nach 20 Jahren sich auf € 158.400,00 belaufen. Bei zusätzlicher Vermietung der Wohnung Ringstraße 33 wären es ca. € 290.000,00 und bei Vollvermietung inkl. der Wohnung Ringstraße 35 ca. € 480.000,00.

Im hinteren Grundstücksbereich befindet sich ein gemütliches Garten- und Grillhäuschen. Der Grundstücksbereich vor und rechts neben den Gebäuden ist gepflastert und dient als Parkfläche für Kunden. Rechts neben den Gebäuden ist eine Wiesenfläche angelegt. Der Bereich hinter dem Haus ist teils gepflastert und teils als Wiesenfläche angelegt.

Es besteht die Möglichkeit, einen Streifen des Nachbargrundstücks (bis max. 400 m²) zur Erweiterung des Gartenbereichs hinzuzuerwerben. Die Grundstücksgröße beträgt ca. 1069 m².

Sie haben Fragen?

Dann nehmen Sie Kontakt auf!

Termin anfragen

Schreiben Sie uns: Wir melden uns zeitnah bei Ihnen!

Sie haben Fragen?

Dann nehmen Sie Kontakt auf!

Termin anfragen

Schreiben Sie uns: Wir melden uns zeitnah bei Ihnen!