Skip to main content

Objektdaten

55626 Bundenbach, Ringstraße 17, Landkreis Birkenfeld
Kaufpreisvorstellung
199.000 €
Angebotsnummer
1217
Wohnfläche
190 m²
Zimmer
9
Grundstück
819 m²

Energieausweis

  • Baujahr
    1976
  • Wärmeträger
    Heizöl
  • Endenergiebedarf
    202,3 kWh/(m²*a)
  • Endenergieverbrauch
    – kWh/(m²*a)
  • Energieeffizienzklasse
    G

Stilvolles Wohnhaus mit Gewerbemöglichkeit in herrlicher Hunsrücknatur!

-Beschreibung der Immobilie nach Angaben des Eigentümers bzw. Auskunftsberechtigten-

Die Hunsrückgemeinde Bundenbach mit ca. 850 Einwohnern liegt 400m über dem Meeresspiegel in einer Senke des Hunsrücks zwischen dem Idarwald und dem Soonwald direkt an der Hunsrück-Schiefer- und Burgenstraße. Bundenbach ist staatlich anerkannter Erholungsort und durch seine bedeutenden Sehenswürdigkeiten (Schmidtburg, Keltensiedlung Altburg) und weltberühmten Fossilienfunde ein beliebtes Ausflugsziel mit außergewöhnlichem Freizeitwert.

Bei der hier zum Verkauf stehenden Immobilie handelt es sich um ein Wohnhaus mit bis zu 3 Wohnungen. Es wurde im Jahre 1977 von der renommierten Firma Holstein Haus in einer Seitenstraße erbaut. Die Kellerwände sind aus 36,5 cm KSL-Mauerwerk (Kalksandstein) erstellt. Die darüberliegenden Geschosse sind wie folgt aufgebaut: 24 cm Leca-Mauerwerk (Blähtonsteine), 6 cm Luftraum und 11,5 cm Verblendmauerwerk. Das Haus ist nach den Vorschriften der 1. Wärmeschutzverordnung aus dem Jahr 1977 erbaut. 1979 wurde eine Nutzungsänderung genehmigt, wonach die Kellerräume teilweise als Wohnräume genutzt werden dürfen, sowie die Garage sowie ein Kellerraum angebaut.

Das überaus geräumige Wohnhaus verfügt über Wohnräume auf drei Etagen. Im Erdgeschoss befindet die Hauptwohnung (ca. 88,13 m² Wohnfläche), bestehend aus verbundenem Wohn-/Esszimmer mit Panoramafenster und Terrassenzugang, Küche, 2 Schlafzimmern, Speisekammer, Bad (Wanne/Dusche/WC) und Gäste-WC. Das Dachgeschoss wurde nachträglich zu Wohnraum ausgebaut. Hier befinden sich das Wohnzimmer mit einer Küchenzeile, 2 Zimmer sowie das Bad (Dusche/WC). Die Wohnfläche beträgt ca. 35 m². Im Keller schließlich befindet sich eine abgeschlossene Wohnung (ca. 66,10 m² Wohnfläche) mit separatem Eingang, bestehend aus Wohnzimmer, Schlafzimmer, Küche und Bad (Wanne/Dusche/WC).

Die Räumlichkeiten im Kellergeschoss wurden ursprünglich als Wohnung und später als Bürotrakt genutzt. Hierbei wurde ein Teil des Wohnzimmers in Leichtbauweise abgetrennt, um einen weiteren Büroraum entstehen zu lassen.

Der künftige Eigentümer ist also flexibel, ob der die Kellerräume wohnlich oder gewerblich nutzt.

Die Gesamtwohnfläche beträgt somit ca. 190 m². Durch seine beeindruckende Wohnfläche ist das Anwesen hervorragend als Mehrgenerationenhaus geeignet.

Die Deckenhöhen betragen 2,44-2,49 m im Erdgeschoss und 2,52 im Kellergeschoss.

Neben den genannten Wohn- bzw. Gewerberäumen befinden sich im Keller der Heizungs- und Ölraum, ein großer Kellerraum sowie eine langgezogene Garage, die je nach Größe auch zwei Fahrzeugen Platz bietet.

Das Anwesen wird mit einer Ölzentralheizung (Fabrikat Buderus G115, Baujahr 2001, mit Warmwasserspeicher) beheizt. Das Heizöl wird in drei Kunststofftanks bevorratet. Nach Aussagen des Eigentümers wurde das Haus auch in kalten Wintern mit max. 1800 Litern Heizöl komplett beheizt.

Die eingebauten Holzfenster sind isolierverglast. Die Dachflächenfenster wurden 2004 erneuert. Das Dach ist mit Ziegeln (Frankfurter Pfannen) eingedeckt. Die Böden der Wohnräume in Erd- und Dachgeschoss sind überwiegend mit Parkett und Laminat belegt.

Ein unterirdisches Fallrohr an der Außenwand im Kellerbereich ist defekt und hat für Feuchtigkeitseintritt im Raum neben der Garage gesorgt. Dies wird umgehend von einer ortsansässigen Baufirma behoben.

Außer in der Garage können Fahrzeuge in der geräumigen Garagenzufahrt und auf dem Grundstück abgestellt werden. Zudem grenzt ein öffentlicher Parkplatz direkt an.

Das idyllische Grundstück hat eine Größe von ca. 819 m² und offenbart einen grandiosen Fernblick auf die umgebende Hunsrücklandschaft und das sog. „Tal der Jahrtausende“.

Sie haben Fragen?

Dann nehmen Sie Kontakt auf!

Termin anfragen

Schreiben Sie uns: Wir melden uns zeitnah bei Ihnen!

Sie haben Fragen?

Dann nehmen Sie Kontakt auf!

Termin anfragen

Schreiben Sie uns: Wir melden uns zeitnah bei Ihnen!