Stilvoller Bungalow in idyllischer Ortsrandlage!

55483 Horbruch, Im Kätz 9, Landkreis Birkenfeld


-Beschreibung der Immobilie nach Angaben des Eigentümers bzw. Auskunftsberechtigten-


Horbruch ist eine idyllische Hunsrückgemeinde im Landkreis Birkenfeld, die nördlich des 745 Meter hohen Idarkopfes auf ca. 470 Meter über NN und am Ostrand der Wasserscheide zwischen Mosel und Nahe liegt. Horbruch hat eine sehr gute Verkehrsanbindung durch die Bundesstraßen B 327 und B 50 und den Flughafen Hahn.

 

In den Jahren 1978-81 wurde das zu verkaufende Wohnhaus in einer reinen Anliegerstraße am westlichen Ortsrand, umgeben von Feldern und Wald, in massiver Bauweise errichtet. Die Wohnfläche beträgt, unter Berücksichtigung des nachträglichen Teilausbaus des Dachgeschosses, insgesamt 192 . Im Erdgeschoss befinden sich Küche mit Vorratsraum, Esszimmer, Wohnzimmer (mit Terrassenausgang), Kaminzimmer, 2 Schlafzimmer, 2 Bäder (1x Dusche/WC, 1x Wanne/Dusche/WC) und Gäste-WC. Die Bäder sind jeweils „en suite“ ausgeführt, d. h. es besteht eine direkte Verbindung vom jeweiligen Schlafzimmer.

 

Im Dach befinden sich Wohnküche, Schlafzimmer und Bad (Dusche/WC).

 

Der Rest des Dachbodens ist nicht ausgebaut. Das Haus ist teilunterkellert mit Waschküche, Heizungsraum, Ölraum und Garage.

 

 1991 wurde links des Wohnhauses eine weitere Garage errichtet.

 

Die Fenster der Wohnräume sind isolierverglast. Die Beheizung erfolgt mi einer Ölzentralheizung (Fabrikat Weishaupt „Thermo Unit“, Baujahr 2004) mit Warmwasserspeicher. Der offene Kamin im Erdgeschoss ist betriebsbereit. Die Walmdächer von Wohnhaus und separater Garage sind mit Naturschiefer eingedeckt. An der Terrassenwand ist eine Markise befestigt.

 

Diverse Bauteile in- und außerhalb des Hauses sind hochwertig und optisch attraktiv mit Naturbruchsteinen gemauert.

 

Das Haus befindet sich in einem tadellos gepflegten Zustand und könnte direkt bezogen werden.

 

Das überwiegend als Wiesenfläche gestaltete Grundstück hat eine Größe von ca. 1259 m².

 

 

Pflichtangaben zum Energieausweis:


Es liegt ein bedarfsbasierter Energieausweis vom 09.06.2020 vor.

Der Endenergiebedarf beträgt 218,6 kWh/(m²*a). Wesentlicher Energieträger ist Heizöl. Das Baujahr des Gebäudes ist 1978. Energieeffizienzklasse G.



 Kaufpreisvorstellung 238.000 € 


zuzüglich  3,57 % (inkl. 19 % Mwst.)  Käuferprovision  für die Maklertätigkeit, verdient und fällig bei Vertragsabschluss.
Dem Makler ist es gestattet, auch für den anderen Vertragspartner provisionspflichtig tätig zu werden. Besichtigungstermine wollen Sie bitte mit mir abstimmen.


Anfrage

Ihre Fragen, Anmerkungen oder Interesse sind jederzeit willkommen.

*(kennzeichnet erforderliches Eingabefeld)
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiere diese
CAPTCHA-Bild